Wohnen/Bauen

 

 

Kommunale Anlagen und Schwerpunkte

 

In den letzten Jahren wurden die kommunalen Einrichtungen ausgebaut und ergänzt. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei bei den Bildungseinrichtungen und der Abwasserbeseitigungsanlage.

 

volksschule_menk_6067.jpgIm November 1991 war Baubeginn für den Zu- und Umbau der Volksschule. Schon im September 1992 konnten 6 Klassen in die großzügig umgebaute Volksschule wieder einziehen, die restlichen 2 Klassen konnten zu Ostern 1993 den Zubau beziehen. Das Projekt hat (einschließlich der Außenanlagen sowie der Gestaltung des Dr. Alois Mock-Platzes) rund 1,96 Millionen Euro gekostet.

 

 

neue_mittelschule_menk_6100.jpgDie Hauptschulgemeinde Euratsfeld hat seit 1994 bei der in den Jahren 1966 bis 1969 errichteten Hauptschule einen Zu- und Umbau mit Gesamtkosten von rund 3 Millionen Euro ausgeführt. Durch den abgewalmten Holzpfettendachstuhl mit roter Tondachsteineindeckung (anstelle des Flachdaches) und durch eine geschickte Fassadengestaltung (natürlich mit Vollwärmeschutz) wurde der im Stil der 60er-Jahre errichtete Bau in ein schmuckes Schulhaus umgewandelt.

 

 

kindergarten_fotoschindlegger.jpgIm Mai 2003 wurde mit den Neubau eines viergruppigen NÖ Landesindergartens begonnen, der am 9. Februar 2004 von allen vier Gruppen bezogen wurde. Damit sind die bisher in zwei getrennten Gebäuden befindlichen Kindergartengruppen nunmehr in einem Gebäude untergebracht. Das alte Kindergartengebäude  in den Jahren 1973 bis 1975 als zweigruppiger Kindergarten gebaut und 1986 mit einem Zubau für die 3. Gruppe versehen – wurde im März 2004 abgetragen. In den Jahren 2008 bis 2010 wurde der Zubau zum NÖ Landeskindergarten Euratsfeld (Gruppe 5 und Gruppe 6) durchgeführt.

 

ff_euratsfeld_menk_6064.jpg1991/1992 wurde beim bestehenden Feuerwehrhaus in der Wassergasse ein Mehrzweckgebäude erbaut, in dem im Erdgeschoß drei Feuerwehrgaragen und im Ober- und Dachgeschoß das Musikheim untergebracht ist.

 

 

 

Besonderes Augenmerk wurde in Euratsfeld immer auf eine großzügige Siedlungsförderung gelegt, was zu einer regen Bautätigkeit und damit verbunden zu dem starken Bevölkerungszuwachs beigetragen hat.

 

Am 1. Februar 1979 wurde in Euratsfeld mit dem Kanalbau begonnen, am 20. September 1983 wurde die vollbiologische Kläranlage in Betrieb genommen. Im November 2000 wurde mit dem vierten Bauabschnitt der Abwasserbeseitigungsanlage begonnen. Seit dem Jahr 2009 werden die Abwässer an den GemeindeAbwasserVerband Amstetten (Kurzbezeichnung: GAV) weitergeleitet.

 

Ein weiteres großes Projekt in letzter Zeit war die Errichtung einer neuen Wasserversorgungsanlage. Vom neuen Brunnen Haslau wurde eine über 2 km lange Transportleitung bis zum neuen Wasserhaus verlegt, welches auf dem Areal der Kläranlage an der Karlingstraße errichtet wurde. Seit Juli 2001 wird das qualitativ sehr gute Wasser aus dem neuen Brunnen Brunnen Haslau in das Ortsnetz eingespeist. Die Gesamtkosten für die neue Wasserversorgungsanlage betrugen über 1 Million Euro.

 

 

Auf Wohnungssuche?


Wir möchten hier auf die Homepage der Gemeinnützigen Wohn- und Siedlungsgesellschaft Schönere Zukunft GesmbH hinweisen, die in den letzten Jahren einige Reihenhäuser und Wohnungen in Euratsfeld gebaut hat. Diese befinden sich in der Gemeindestraße "Sonnleiten". Da dort fallweise Wohnungen frei werden, ist bei einer Wohnungssuche eine Anfrage bzw. Reservierung durchaus empfehlenswert.

 

Von der Heimat Österreich wurde am Bäckerberg ein Wohnhaus mit 8 Wohneinheiten errichtet. Zurzeit werden zwei weitere Wohnhausblöcke gebaut – weitere Infos erhalten Sie hier.

 

wohnhausanlageortskern.jpg

Die Gemeinnützige Donau-Ennstaler Siedlungs-Aktiengesellschaft (GEDESAG) errichtete in den Jahren 2013 und 2014 im Ortszentrum insgesamt 20 Wohneinheiten, wobei 11 Wohnungen für Betreubares Wohnen zur Verfügung stehen.

 
NEWS
Atommüll? Nein Danke!
Atomkraft produziert Mist, den niemand haben will!
mehr
Fahrplanänderung
Weststrecke
Züge Richtung Wien Hbf/Flughafen Wien/Hegyeshalom
mehr
Meldung von
Schweinehaltungen
Schweinegesundheitsverordnung
mehr
VERANSTALTUNGEN
Pauxberger Zeltfest
mehr
Kulturfahrt Zentralfriedhof und Stadtführung Wien
mehr
70 Jahr LJ Feier
Wognradlparty & Traktorumzugmehr
Gemeinden im Bezirk Amstetten
Del.icio.us Google Bookmarks Twitter