Über die Gemeinde

 

 

 

Marktgemeinde Euratsfeld

Die Marktgemeinde Euratsfeld erstreckt sich von der Ybbsebene bis zum Randegger Hochkogel. Der Markt selbst liegt auf einem Hügel in 305 m Seehöhe. Er ist umgeben von einer anmutigen Landschaft mit vielen kleinen Bauerndörfern und stattlichen Vierkantern. Vom Hinterwald, dem höher gelegenen südlichen Teil der Gemeinde mit Wiesen, Weiden und Wäldern, bietet sich dem Wanderer viele herrliche Ausblicke ins Voralpen- und Alpenvorland.

Die Marktgemeinde Euratsfeld ist 30,72 km² groß, auf dieser Fläche stehen rund 660 Wohnhäuser, in denen rund 2.600 Menschen ständig leben.

 

Was bietet Euratsfeld seinen Bewohner:
Für die Kleinsten steht ein großzügig ausgestatteter NÖ Landeskindergärten zur Verfügung, der 2009 auf insgesamt 6 Gruppen ausgebaut wurde. Weiters haben wir eine Volks- und eine Neue Mittelschule. Außerdem besteht in der Musikschule die Möglichkeit, ein Instrument zu erlernen. Eine Öffentlichen Bücherei ist in den Räumen des alten Pfarrhofes untergebracht.

 

Für die Sportbegeisterten ... 
... gibt es zwei Fußballplätze, einen Tennisplatz mit 4 Spielfeldern, einen Asphaltplatz zum Stockschießen, einen Skaterplatz, einen Beachvolleyballplatz sowie Langlaufloipen. Der Turnsaal der Volksschule sowie der Neuen Mittelschule steht den Vereinen offen. Für Wanderfreunde gibt es 50 km markierte Wanderwege. Besonders erwähnenswert ist das neue großzügig ausgebaute Radwegenetz, dass den Ort mit den umliegenden Gemeinden verbindet.

 

Euratsfeld wurde weit über seine Grenzen durch seinen Blumenschmuck bekannt - ich möchte Sie bitten, sich hier anzuschließen. Bekannt ist Euratsfeld aber auch für seine Gemütlichkeit und Gastfreundlichkeit. Ich hoffe, dass Sie sich selbst bald davon überzeugen können.

 

Erfreulicherweise gibt es in Euratsfeld ein überaus aktives Vereinsleben, eine Liste der örtlichen Vereine finden Sie hier. Nehmen Sie bitte das vielfältige Angebot an und machen Sie bei uns mit - wir freuen uns über jeden neuen aktiven Gemeindebürger.

 
NEWS
Atommüll? Nein Danke!
Atomkraft produziert Mist, den niemand haben will!
mehr
Fahrplanänderung
Weststrecke
Züge Richtung Wien Hbf/Flughafen Wien/Hegyeshalom
mehr
Meldung von
Schweinehaltungen
Schweinegesundheitsverordnung
mehr
VERANSTALTUNGEN
Pauxberger Zeltfest
mehr
Kulturfahrt Zentralfriedhof und Stadtführung Wien
mehr
70 Jahr LJ Feier
Wognradlparty & Traktorumzugmehr
Gemeinden im Bezirk Amstetten
Del.icio.us Google Bookmarks Twitter